Home » 2012

Pompfen … was ist das eigentlich?

Geschrieben von ifranz am 23. August 2012 – 19:31Kein Feedback

Versuchen wir es mal ganz ernsthaft. Bei dem Wort Pompfen handelt es sich um ein Verb, sich ergebend aus dem Substantiv Pompfe. Das Sportgerät Pompfe hat seinen Namen abgeleitet aus der  Onomatopoesie Pompf, einem Schallwort. Schallwörter – Onomatopoesien – sind in Comics weit verbreitet. Pompf beschreibt also das Geräusch wenn die Schaumstoffwaffe ihr Ziel findet.
Onomatopöie

Das Onomatopoesien Eingang in die deutsche Sprache fanden, wird nicht zuletzt auf Frau Dr. Erika Fuchs zurückgeführt, welche von 1951 bis 1988, im Auftrag des Verlags Ehapa, die amerikanischen Comic-Geschichten für das deutsche Micky-Maus-Heft übersetzt hat.

Umgangssprachlich hat sich der Begriff Pompfe für Polsterwaffen, wie sie bei Larps (Live-Rollenspielen) oder auch in der Sportart Jugger verwendet werden.

Unsere Waffe ist ein übergrosses Wattestäbchen, mit der sich zwei Gegner gegenseitig versuchen vom Steg zu schubsen. Wer länger oben bleibt hat gewonnen, die Regeln sind ganz einfach.

Pompfen
Laura (rot) versus Patricia (schwarz) bei den 2. Internationalen Deutschen Meisterschaften im Pompfen

Ziemlich beste Freundinnen ……

Die beiden haben sich echt nichts geschenkt! Das war kein Kindergeburtstag mit Topfschlagen und Glücksbärchi-Comics …….
.

.

Popularity: 10% [?]

Social Communities: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • MySpace
  • TwitThis
  • Google Bookmarks
  • Live-MSN
  • email
  • LinkedIn
  • Print
  • Tausendreporter
  • Technorati
  • Wikio DE
  • Y!GG
  • YahooMyWeb

Hinterlasse Dein Feedback!

Hinterlasse hier Dein Feedback, oder trackback von Deiner Seite. Du kannst auch zu den Feedbacks via RSS subscriben.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

Dies ist ein Gravatar-enabled weblog. Um Dein eigenes globally-recognized-avatar zu erhalten, registriere Dich bitte bei Gravatar.