Home » 2012, Video

Radrennen über Wasser 2012 gefilmt mit Quadrocopter

Geschrieben von ifranz am 22. August 2012 – 23:412 Feedbacks

Das fliegende Auge

Das „Ding“ oben links im Bild ist ein Quadrocopter, eine Drohne die eine Kamera trägt. Aus der FPV-Community, genauer dem FPV-Treff erhielten wir das Angebot damit das Radrennen über Wasser zu filmen. Ein Angebot das wir sehr gerne angenommen haben.

FPV (Abkürzung für engl. first person view, frei übersetzt ‚Sicht aus der Ich-Perspektive‘), auch Kameraflug oder Immersionsflug, bezeichnet eine Variante des Flug-RC-Modellbaus, bei der Hobby-Piloten ihr Flugmodell mittels Kameratechnik aus der Perspektive des Fluggeräts, wie aus der Sicht eines Piloten fliegen.

Das Ergebnis spricht für sich! Grosses Kino! Dickes DANKE an das Forum für diesen Clip!

Popularity: 7% [?]

Social Communities: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • MySpace
  • TwitThis
  • Google Bookmarks
  • Live-MSN
  • email
  • LinkedIn
  • Print
  • Tausendreporter
  • Technorati
  • Wikio DE
  • Y!GG
  • YahooMyWeb

2 Feedbacks »

  • Michael sagt:

    Hi,

    tolles Rennen! Unserer Familie hat es super gefallen.

    Anregung für das nächste Jahr:
    Teilt die Pompfen-Wettkämpfer bitte in zwei Klasse, eine Klasse ab 18 und eine bis 17. Die Kids (mein Sohn und sein Freund wollen nächstes Jahr auch dabei sein) hätten sicherlich mehr Spaß, wenn sie nicht gegen Erwachsene, die teilweise über 100 kg wiegen, antreten müssten.

    Ansonsten weiter so!

    Liebe Grüße, Michael

  • Jörg sagt:

    Hallo Michael

    vielen Dank das es Euch gefallen hat! Sehr gerne würden wir die Kämpfer in Klassen einteilen, nicht nach Alter sondern nach Gewicht. Denn das ist, wie Du ja richtig bemerkt hast, einer der entscheidenen Faktoren.

    Leider wäre es dazu notwendig das sich die Teilnehmer nicht auf den buchstäblich letzten Drücker anmelden, sondern dies schon etwas früher tun, das erleichtert die Planung.

    Mal sehen was wir im nächsten Jahr so anstellen!

    Herzlichen Dank für die konstruktive Kritik, wir freuen uns auch auf das nächste Jahr.

    Mit den besten Grüssen
    Jörg

Hinterlasse Dein Feedback!

Hinterlasse hier Dein Feedback, oder trackback von Deiner Seite. Du kannst auch zu den Feedbacks via RSS subscriben.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

Dies ist ein Gravatar-enabled weblog. Um Dein eigenes globally-recognized-avatar zu erhalten, registriere Dich bitte bei Gravatar.