Home » 2007

Review 2007

Geschrieben von Jörg am 1. September 2007 – 13:58Kein Feedback

2007_reviewDas „Radrennen über Wasser“ hat seinen festen Platz im Gütersloher Sommer zurückgewonnen. Auch die dritte Neuauflage des einzigartigen Traditionsrennens konnte, trotz schwieriger Wetterbedingungen, mehr als 6000 Menschen an den Teich locken. Sie sahen ein spannendes Rennen, dem der Kampf dreier Favoritenteams seinen eigenen Reiz gab.

Die „Chillout Biker“ traten an „ihren“ Pokal zu verteidigen, Ziel des Teams „Mission Possible“, um Trainer und Motivator Falko Schwulst, war eindeutig dies zu verhindern. Und Team „Hanse Merkur“ wollte hier auch noch ein Wörtchen mitreden. Mit Spannung wurden die „Die drei Luschentiere“ erwartet, ein unbekanntes Underdog Team dessen Hintergrund im Motorradtrail liegt. Diese unbekannte Komponente sorgte für einige Unruhe in den Reihen der etablierten Teams.

Ich habe versucht die Spannung des Rennwochende zu beschreiben, doch es ist unmöglich, den Spannungsbogen welcher sich unter den Augen der Zuschauer aufbaute, wiederzugeben. Nach wenigen Zeilen musste ich erkennen das ich an dieser Aufgabe mit wehenden Fahnen scheitern werde.
Allein das “Drama” um Falko Schwulst, Urgestein der Szene und Favorit, würde Seiten füllen. Nach einem erstklassigem ersten Lauf, der ihn an die Spitze des Feldes brachte, fuhr er volles Risiko und stürzte nach 13m. Ein vielstimmiges Raunen erfüllte die Luft. Würde er dem Druck der kontinuierlich sicher fahrenden Chillout-Biker standhalten, oder war das schon die Entscheidung?
Wie die 14 jährige Nadja eine unglaubliche Nervenstärke an den Tag legte und die Favoritenrolle vom Vater und Coach des Teams “Mission Possible” übernahm war sensationell. Wird Nadja das Radrennen über Wasser – The Art Of Cycling die nächsten Jahre dominieren? Diese Frage steht nun im Raum!

Fast 100 Helfer aus unterschiedlichsten Bereichen, Firmen, Vereinen und Organisationen unterstützen das Radrennen über Wasser! Ohne diese vielfältige Hilfe und das Interesse der Zuschauer ist eine Veranstaltung dieser Art nicht möglich!

15.913 Euro beträgt der Überschuss des Radrennen über Wasser 2007! Diese Summe kommt vollständig dem Kinderhospiz St. Nikolaus und der Kindersuppenküche Gütersloh zugute! Zusätzlich konnte die Jugendgruppe des THW Gütersloh 1.269,61 Euro an Parkgebühren einnehmen. Diese Einnahmen aus den Parkgebühren gingen in vollem Umfang an die Jugend des THW um die entsprechende Jugendarbeit zu fördern.
In 2007 konnten wir mit dem Radrennen über Wasser insgesamt 17.182,13 Euro für den guten Zweck erwirtschaften!

Anmerkungen:

Die Arbeit rund um das Radrennen über Wasser 2007 lässt sich sehr gut mit einem Uhrwerk vergleichen. Die Lange Datograph-Perpetual besteht aus 556 Teilen, die Unterlegscheibe für die Unruhschraube ist winzig. 0,4mm im Durchmesser 0,01mm hoch und 8 Mikrogramm “schwer”, erst 125.000 Scheiben ergeben ein ganzes Gramm.

Jedes der 556 Teile und sei es auch noch so winzig, muss die zugedachte Aufgabe erfüllen damit ein Uhrwerk einzelne Sekunden aus einem Meer von 31.556.952 Sekunden jährlich fischen kann.

Nun hatten wir keine 556 Helfer am Start, aber doch ist es unmöglich allen Beteiligten, die dazu beigetragen haben das Radrennen über Wasser 2007 erfolgreich zu schultern, namentlich Dank zusagen. Man möge es mir deshalb verzeihen wenn ich pauschal unseren Sponsoren, den aktiven Fahrern, den Zuschauern und allen Helfern danke!

Eine Story, die einen kleinen Einblick in die vielfältige Unterstützung welche wir erfahren durften, möchte ich stellvertretend doch erzählen:

Die ToyRunner, Mitglieder des ausrichtenden Vereins ToyRun4Kids sind über ganz Deutsch- land verstreut. Ehrenamtlich nehmen sie teils mehrere 100km Anreise auf sich, um aktiv mitzuhelfen, für zwei Helfer fehlten mir noch Übernachtungsmöglichkeiten. Im Gespräch mit Radio Gütersloh fragte mich Meike Wellemeyer ob ich “alles im Griff hätte”. Ich schilderte ihr mein kleines Problem und spontan erklärte sie sich bereit Helfer als Gäste aufzunehmen!

Danke Meike!

Popularity: 3% [?]

Social Communities: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • MySpace
  • TwitThis
  • Google Bookmarks
  • Live-MSN
  • email
  • LinkedIn
  • Print
  • Tausendreporter
  • Technorati
  • Wikio DE
  • Y!GG
  • YahooMyWeb

Hinterlasse Dein Feedback!

Hinterlasse hier Dein Feedback, oder trackback von Deiner Seite. Du kannst auch zu den Feedbacks via RSS subscriben.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

Dies ist ein Gravatar-enabled weblog. Um Dein eigenes globally-recognized-avatar zu erhalten, registriere Dich bitte bei Gravatar.